Konzerte‎ > ‎

Lateinamerikanische Weihnacht

Nach den sehr erfolgreichen Aufführungen in den Jahren 2010 bis 2014 gestaltete die vox nova auch am 26. Dezember 2017 um 20:00 im Kurhaus Bad Wörishofen erneut ein Konzert mit diesem exotischen und sehr fröhlichen Programm.

Hauptwerk war dabei die Misa Criolla von Ariel Ramírez. Außerdem wurde seine Navidad Nuestra aufgeführt sowie weitere lateinamerikanische Werke zur Weihnacht.

Weitere Mitwirkende sind Tenor Adam Sánchez, Kiko Pedrozo (Harfe) und das Ensemble Mestizo, das auf typischen Instrumenten (z. B. Charango) aus der Andenregion musizierte.

Ein paar Konzert-Eindrücke aus den bisherigen Aufführungen sind in unserer Galerie zusammen gestellt.


Programm  
Astor Piazolla Milonga del Angel
Mauro Nunez Estudio para Charango
Violeta Parra Gracias a la vida
Ariel Ramírez
(1921 – 2010)
Navidad Nuestra
Kiko Pedrozo
(* 1955)
Sueños de Cana
Astor Piazolla Libertango
Romón Ayala El Cosechero
Ariel Ramírez Misa Criolla

Chor

Die vox nova wurde 2010 ins Leben gerufen. Sie ist in München ansässig und besteht aus sehr erfahrenen Sängerinnen und Sängern, die größtenteils über eine stimmlich musikalische Ausbildung verfügen.

Der Chor arbeitet projektweise und hat den Anspruch, Musik stiladäquat einzustudieren und professionell aufzuführen.
Dabei sucht das Ensemble stets den Kontakt zu anderen Künstlern und ist für viele musikalische Richtungen und Sprachen offen.


Ensemble Mestizo

Das internationale Solistenensemble Mestizo hat sich zum Ziel gesetzt, lateinamerikanische Werke authentisch umzusetzen. Ihren Konzertauftritten verleihen die Künstler damit einen unverwechselbaren Charakter.
Besetzung:
Cristina Gálvez Bombo
David Bermúdez Gitarre
Pepe Rojas Charango
Aribert Nikolai Klavier

Weiterführende Links:
Misa Criolla: Wikipedia, YouTube, Text & Übersetzung
Navidad Nuestra: Wikipedia, Text & Übersetzung

Charango: Wikipedia, YouTube