Konzerte‎ > ‎Lobgesang‎ > ‎

aktiv

Hier informiert die vox nova alle aktiv Mitwirkenden beim Projekt Lobgesang über aktuelle Neuigkeiten.

Karten

veröffentlicht um 07.11.2017, 09:20 von vox nova   [ aktualisiert: 07.11.2017, 09:20 ]

Nach Verfügbarkeit stehen jedem Mitwirkenden der vox nova zwei um 10 % ermäßigte Karten für eine der beiden Vorstellungen im Prinzregententheater zu.
Wir haben die aktuelle Besetzungsliste an MünchenMusik weitergegeben​, sie liegt dort vor​.​

Bitte ruft selbstständig unter 089/936093 im Kartenbüro an, nennt Euren Namen und die vox nova, dann könnt Ihr Euren Kartenwunsch loswerden. Da es sich um Konzerte einer Abo-Reihe handelt, sind die 1200 Plätze schon weitestgehend ausverkauft, seid also schnell!

Konzertkleidung

veröffentlicht um 07.11.2017, 08:48 von vox nova   [ aktualisiert: 07.11.2017, 09:25 ]

Für die Konzerte gilt folgende Konzertkleidung:
  • Damen: schwarz (oben und unten), lang (mindestens über die Ellenbogen bzw. Knie)
  • Herren: schwarzer Anzug, weißes Hemd, Krawatte in der Chor-Farbe "Dunkelmagenta"
  • Alle Stimmen, aber nur wer hat und möchte: Jeweils ein einzelnes Accessoire (z. B. Tuch, Haarreif, Schmuckstück, Pulswärmer, Einstecktuch etc.; Material ist egal) in der Chor-Farbe ("Dunkelmagenta") wie diese Homepage (bzw. der dunkelste Ton auf der Visitenkarte);
    bitte  nicht Violett  und auch  nicht Rubinrot .

Anschauliche Beispiele sind in der vox nova Galerie zu sehen.

Wir singen aus schwarzen Konzertmappen (z. B. Blackfolder).

Die bestellten Magenta-farbigen Krawatten sind inzwischen wohlbehalten eingetroffen und werden ab der Probe am 10.12. ausgegeben.

Termine

veröffentlicht um 06.11.2017, 09:44 von vox nova   [ aktualisiert: 07.11.2017, 08:43 ]

Alle Termine sind auch direkt eingetragen unter http://termine.voxnova.de bzw. als iCal verfügbar.

Sa, 9.12.2017 12:00 - 16:00
16:00 - 17:00
Probe
Vorsingen
St. Rita (Daphnestr. 27 M.-Bogenhausen)
So, 10.12.2017 13:00 - 18:00 Probe St. Rita (Daphnestr. 27 M.-Bogenhausen)
Mi, 13.12.2017 18:00 - 21:30 Klavierprobe mit Kevin John Edusei Bavaria Musikstudios (Schornstr. 13, München)
Do, 14.12.2017 18:00 - 21:30 Hauptprobe mit Münchner Symphonikern Bavaria Musikstudios (Schornstr. 13, München)
Fr, 15.12.2017 18:00 - 21:30 Generalprobe Bavaria Musikstudios (Schornstr. 13, München)
Sa, 16.12.2017 18:30
20:00
Stellprobe
Konzert
Prinzregententheater München (Prinzregentenplz. 12, München)
So, 17.12.2017 14:30
15:30
Ansingprobe
Konzert
Prinzregententheater München (Prinzregentenplz. 12, München)

Anmeldung

veröffentlicht um 06.11.2017, 09:24 von vox nova


musikalische Eintragungen

veröffentlicht um 26.11.2012, 03:05 von vox nova   [ aktualisiert: 07.11.2017, 09:01 ]

Das Orchester spielt alle großen Chorpassagen mit, so dass alle Harmonien ausreichend verstärkt sind und die Sänger ihre Kräfte deshalb gut einteilen können. Es gibt aber ein paar Dinge, die das Orchester nicht kann bzw. wo speziell der Chor besonders gefordert ist:
  • Konsonanten deutlich aussprechen
  • Themen-Einsätze/-Einwürfe einzelner Stimmen deutlich hörbar machen (d. h. alle anderen Stimmen an diesen Stellen deutlich leiser singen)
  • kontinuierliches Crescendo und Decrescendo machen
Wir haben zum Download eine Liste aller musikalischen Eintragungen zusammen gestellt, die bitte in die Noten zu übertragen sind.
Die Liste enthält alle Takte, bei denen eine Stimme das Thema oder einen kurzen thematischen Einwurf hat. Die jeweilige Stimme soll an diesen Stellen bitte besonders übertrieben die Konsonanten aussprechen, während alle anderen Stimmen gleichzeitig so leise singen, dass sie dieses jeweilige Thema hören.

Vorbereitung

veröffentlicht um 21.06.2012, 08:02 von vox nova   [ aktualisiert: 07.11.2017, 08:58 ]

Häusliche Vorbereitung

Die Leseprobe dient dazu, den Notentext kennen zu lernen. Wer an derLeseprobe nicht teilnehmen konnte, sollte die Noten selbst so gewissenhaft einstudieren und üben, dass er alles bis zum Dezember sicher singen kann. Ab dann liegt der Fokus auf der musikalischen Feinarbeit und Klangformung.

Probenteilnahme

Aus Rücksicht auf die sonstigen Aktivitäten unserer Mitsänger sind pro Projekt nur wenige Probentermine angesetzt. Dennoch soll jedesmal ein wohlgeformter Chorklang entstehen, was nur durch möglichst vollzählige Probenteilnahme erreicht werden kann. Jeder Chorsänger weiß aus eigener Erfahrung, wie hoch eine stabile Besetzung zu schätzen ist.
Daher bitten wir darum, bereits bei der Zusage zu einem Projekt der vox nova alle Probentermine mit der privaten Planung entsprechend in Einklang zu bringen.
Wer aus dringenden Gründen (z. B. beruflich oder bei ansteckender Krankheit) kurzfristig nicht zu einer Probe kommen kann, melde sich bitte rechtzeitig bei uns.

1-6 of 6